Hier finden Sie uns

Rohrservice Wulf GbR
Klein Sarau 24
23627 Groß Sarau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

04509

  8 70 90 11 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Neukunden erhalten 10% auf den ersten Rohrreinigungseinsatz

Inhaber Lydia und Volker Wulf

Amtsgericht Ratzeburg Steuernummer : 2728045706

Preisliste für die Rohrreinigung

 

 

 

Maschineneinsatz o. M. 40,00€ Stunde netto

46,40€ Stunde brutto


Servicefahrzeug o. M. 55,00€ Stunde netto

63,80€ Stunde brutto

zum Hochdruckspülen


Axialkamera o. M.

67,00€ Stunde netto

77,72€ Stunde brutto


Anschlussleitung bis 5 m 

76,00€ Stück netto

88,16€ Stück brutto

Handwaschbecken, WC, Bodenabläufe


1. Monteur

48,00€ Stunde netto

55,68€ Stunde brutto


2. Monteur

48,00€ Stunde netto

55,66€ Stunde brutto


Einsatz Schwenkkopfkamera o. M. 88,00€ Stunde netto

102,08€ Stunde brutto


Bericht, Dokumentatio 8,00€ Stück netto

9,28€ Stück brutto
pro Haltung


Leitungsverlauf / Schacht orten o. M.

67,00€ Stunde netto

77,72€ Stunde brutto


An u. Abfahrt

29,00€ Stück netto

33,94€ Stück brutto

 

o. M. = ohne Monteur

MwSt. 16%

 

 

 

Wir berechnen den Notdienst nur auf die Monteurstunde

 

 

 

Notdienstzuschlag für den Monteur von 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr,

sowie Sonnabends 50%

 

 

 

von 21:00 Uhr bis 7:00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen, Heiligabend und Silvester 75%

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Ihr       Fachmann     Volker Wulf

 

 

 

2016 Zertifizierter Fachberater für Kanalsanierung VSB Technische Hochschule Hannover

 

 

 

 

2016 Zertifizierung Arbeitssicherheit bei Kanalsanierung und Baustellensicherheit

Technische Hochschule Hannover

 

 

 

 

2010 Zertifizierung Kanalinspekteur nach EN 13508-2, DWA149 und ISYBAU

 

 

 

 

2010 Sachkunde Dichtheitsprüfung von öffentlichen Kanälen, privaten Abwasserleitungen und Schachtbauwerken

 

 

 

 

1997 Zertifizierung Kanalinspekteur nach ATV 143

 

 

Wie wird die Dichtheitsprüfung für Ihr Hausanschluss durchgeführt?

 

In der Regel erfolgt die Dichtheitsprüfung Ihrer Abwasserrohre durch eine der folgenden zwei Methoden.

 

Die erste Methode ist die Druckprüfung. In der Regel bei Neubau oder wesentlichen Veränderungen Ihres Rohrsytems erforderlich. Dabei wird Ihre Entwässerungsanlage mit Blasen (aufblasbaren Gummimanschetten) abgesperrt und anschließend mit Wasser (Druckprüfung mit Wasser) oder Druckluft (Druckprüfung mit Luft) unter Druck gesetzt. Der daraufhin eintretende Druckverlust in dem theoretisch geschlossenen System gibt Auskunft über die Dichtheit Ihrer Abwasseranlage. Dazu müssen bestimmte Toleranzwerte eingehalten werden, damit wir Ihnen die Dichtheit Ihrer Rohre bescheinigen können.

 

 

Als zweite Methode steht die TV-Inspektion zur Verfügung. Hierzu werden speziell entwickelte Kamerasysteme an Kontrollschächten oder Reinigungsöffnungen eingesetzt. Diese Kameras liefern eine hohe Bildqualität und können auch in verzweigten Systemen eingesetzt werden.

Zu der ordnungsgemäßen Durchführung der optischen Dichtheitsprüfung Ihrer Schmutzwasserrohre gehört eine entsprechende Dokumentation, welche eine Lageskizze, die Dokumentation möglicher Schäden inklusive der Videoaufzeichnung und die Prüfergebnisse enthält.

Öffnungszeiten

       Montag        

07:00 - 17:00

       Dienstag      

07:00 - 17:00

       Mittwoch      

07:00 - 17:00

       Donnerstag  

07:00 - 17:00

       Freitag         

07:00 - 17:00

 

 

Samstag Geschlossen

Sonntag Geschlossen


 


Anrufen

E-Mail